OMClub – Inoffizielle OMD-Party

Bei Gerald bin ich auf den OMClub aufmerksam geworden. Der OMClub ist eine inoffizielle OMD-Party und eine wirklich gute Alternative zur eigentlich Abendveranstaltung.

Die OMD war die Messe ohne echte Party, denn hohe Eintrittspreise, Schampus und Schlips in Verbindung mit wenig Alkohol haben noch nie eine Party ausgemacht. Dieses Jahr wird alles anders: Der OM Club, die ultimative Alternativparty, ist da:

  • Ohne Eintritt, dafür mit freiem Alkohol solange die Sponsorengelder reichen
  • Open end: Der OM Club endet erst, wenn der letzte freiwillig geht oder getragen wird

Klingt doch schon einmal vielversprechend. Ich hatte ja schon einmal in einem Beitrag auf die Gestaltung des Vorabends hingewiesen. Wenn sich dann natürlich noch etwas am zweiten Abend ergibt, wieso nicht?

Die Anmeldung erfolgt ganz einfach über Xing. Aber Eile ist geboten, die Plätze sind auch 400 limitiert.

Da das ganze über Sponsoren finanziert wird, gibt es hier natürlich auch noch freie Slots zu vergeben :-)

Auf der OMD Party eine UMTS Flatrate nutzen.

8 thoughts on “OMClub – Inoffizielle OMD-Party

  1. MBDealer

    Nein bin leider nicht da … erst am 17. auf der Messe und Abends halt auf der OMclub Party … am 18. werde ich sehen wie ich mich fühle ;)

  2. Pingback: OMclub | Online Marketing und SEO Blog

  3. Pingback: OMClub: Die Party zur OMD 2008

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>