Mein erstes Barcamp

Am kommenden Wochenende ist es also soweit: Ich werde zum ersten mal ein Barcamp besuchen – das Barcamp in München.

Barcamps leben von mitmachen. Doch was soll ich schon von mir und meinen Erfahrungen erzählen? Zum Glück habe ich den Beitrag von Johannes gelesen, dieser gibt ein paar Stichpunkte:

  • Übst du einen für Barcamp-Teilnehmer eher unüblichen Beruf aus? Dann erzähl uns aus deinem Berufsalltag.
  • Hast du dich in letzter Zeit mit einem Thema intensiver beschäftigt? Hast du Bücher dazu gelesen? Dann erzähle uns davon.
  • Welche grundlegenden Beobachtungen könntest du aus Projekten ziehen, an denen du in letzter Zeit gearbeitet hast? Vergleiche sie mit Beobachtungen anderer Teilnehmer.
  • Hast du in den letzten 12 Monaten deine Diplomarbeit geschrieben? Stell sie uns vor.
  • Arbeitest du in deiner Abteilung nach einer bestimmten Methode? Gib uns einen Einblick.

Nicht jeder kann auf einem Barcamp einen Vortrag halten, aber vielleicht sollte es jeder versuchen? Immerhin möchten wir ja nicht nur im Netz Tips & Ideen “sharen”, sondern ruhig auch mal offline.

Ich werde versuchen mich einzubringen und hoffe jetzt schon jede menge neuer und interessanter Leute kennenzulernen. Wenn jemand von euch dort ist: Anschreibensprechen! :-)

One thought on “Mein erstes Barcamp

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>