Tag Archives: Amazon

Amazon startet MP3-Download & Partnerprogramm

Amazon startet mit dem heutigen Tag den MP3-Download-Dienst für Deutschland. Dies wird hoffentlich einen weiteren Ruckfür den Musikmarkt geben und den Kunden günstige Downloads beherschen!

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Millionen von Songs verfügbar. Angebot wird ständig erweitert.
  • Hohe Klangqualität: MP3-Dateien mit 256 kbps
  • Mit jedem gängigen MP3-Player nutzbar (DRM frei)
  • Automatischer Import der gekauften Produkte in iTunes oder Windows Media Player (Plug-in)
  • Hörproben mit 30 Sekunden Spielzeit

Besonders die DRM-Freiheit und den automatischen Import in iTunes finde ich genial.

Die Preise scheinen auch zu stimmen. Alben gibt es im Moment bereits für unter 5,00 Euro. Beim download des MP3-Downloader gibt es sogar noch einen Titel gratis dazu. Einziger Nachteil: Die Software ist im Moment ausschließlich für Windows verfügbar. Hier wird hoffentlich noch eine Software für Mac & Linux nachgelegt.

Für Affiliates gibt es im Moment noch ein besonderse Schmankerl. Ganze 10 Prozent Provision gibt es auf die Titel. Man kann nur hoffen, dass diese hohe Provision anhält und nicht nach einigen Monaten wieder eingestellt wird.

Meiner Meinung in jedem Fall eine enorme Erweiterung im Affiliate-Segment bei Amazon. Dank dem hohen Trust unter den Benutzern kann man hier als Affiliate in jedem Fall einiges verdienen!

Weitere Informationen gibt es wie immer im Amazon Affiliate Blog.

Peinliche Situationen meistern

Matthias Nölke - Peinliche Situationen meistern

Wem ist das noch nicht passiert? Man sagt etwas, was man lieber doch nicht gesagt hätte und versucht sich gerade noch so zu retten. Geht natürlich in den meisten Fällen schief.

In der Karriere-Bibel bin ich jetzt auf ein interessantes Buch von Matthias Nölke Namens Peinliche Situationen meistern gestoßen.

Was tun, wenn das Missgeschick schon passiert ist?
Leicht erlernbare Techniken, wie man peinliche Situationen rettet – und dadurch bei Chefs, Kunden und Kollegen punktet.
Anleitungen für typische Situationen: Namen des Geschäftspartners vergessen, Kleidungsfehler beim Vortrag, Schluckauf beim Kundengespräch u.a.

Für 6,90 Euro ist dieser kompakte Leitfaden bei Amazon zu haben.

Amazon Quick-Link-Widget mit Problemen

Von einigen Usern in meinem Diät-Blog bin ich darauf aufmerksam gemacht worden, dass die Links, welche mit dem Amazon Quick-Link-Widget eingefügt wurden nicht anklickbar sind.

Mit dem Amazon Quick-Link-Widget hat man den Vorteil, dass man den Linkgenerator von Amazon nicht mehr benutzen muss. Amazon beschreibt das ganze wie folgt:

Nachdem Sie das Quick Linker Widget eingebunden haben können Sie ganz einfach zu Amazon.de verlinken während Sie einen text schreiben. Sie müssen lediglich die entsprechenden HTML Befehle (Widget-Tags) einfügen während Sie schreiben. Mit dem Quick-Linker Widget müssen Sie also zum Erstellen von Partnerlinks nicht mehr den Linkgenerator benutzen.

Leider tritt jetzt das Problem auf, dass bestimmte Browserversionen bzw. Einstellungen diese Links nicht lesen können. Hier wird einfach nur das Text dargestellt. Ich gehe davon aus, dass hier das Widget aus dem Header nicht gelesen wird.

Hier einmal zwei Links zur Veranschaulichung:

Link mit dem Widget

Link ohne Widget

Mich würde jetzt interessieren, bei wem welcher Link nicht geht und ob JavaScript aktiviert, bzw. nicht aktiviert ist.

Parallel dazu habe ich mich mal an den Amazon-Support gewandt. Mal sehen was die dazu sagen.