Tag Archives: PubCon

PubCon wieder ohne mich?

Ich hoffe doch nicht. Da ich dieses wie letztes Jahr leider zu spät gekommen bin und keine Karte für eine der wichtigsten SEO-Veranstaltungen bekommen konnte, hoffe ich jetzt auf das Gewinnspiel von SEO-Scene.

Auf die SEMSEO selbst kann ich dieses Jahr leider nicht gehen, da ich auf Grund der langen Anreise zwei Tage Urlaub nehmen müsste, was leider dieses Jahr nicht möglich ist.

Drückt mir die Daumen, denn 2008 war es richtig Klasse! :-)

PubCon 2009 ohne mich?

Da kommt man ganz unschuldig aus dem Thailand-Urlaub zurück, löscht alle seine Feeds und erfährt so am Rande, dass die kostenlosen Tickets für die Abakus PubCon schon weg sind.

Schade eigentlich, immerhin fand ich es letztes Jahr sehr angenehm dort, habe viele neue interessante Leute kennengelernt und eine nette Party gehabt.

Doch eine Hoffnung habe ich noch: Alan hat im Abakus Forum erwähnt, dass es vier Tickets gibt für alle die über die PubCon bloggen und sich bei ihm melden. Da sich im Forum bisher nur einer gemeldet hat scheint es also noch drei Tickets zu geben – und eines davon möchte ich! :-)

Bahn oder Auto?

Deutsche Bahn Logo

Bisher habe ich die Bahn als Reisemöglichkeit eher belächelt, aber seit die Benzinpreise in letzter Zeit so rasant nach oben geklettert sind, muss ich sagen, dass ich sie inzwischen als echte Alternative sehe.

Am Wochenende bin ich mit dem IC/ICE nach Hannover zur PubCon gefahren und war überrascht wie schnell und komfortabel das ganze vor sich geht. Und wenn man das ganze noch rechtzeitig bucht, bekommt man einen Sparpreis, der durchaus mit dem Reisekosten des Autos konkurrieren kann – vorausgesetzt man ist alleine unterwegs.

Im Juni werde ich die Affiliate TactixX in München besuchen. Eigentlich fahre ich solche “kurze” Strecken mit meinem Corsa, doch bei den momentanen Spritpreisen fernab von 1,40 Euro habe ich mir mal zum Vergleich die Fahrt mit der Bahn online kalkuliert. Und siehe da.. es kommt so ungefähr auf das gleiche raus.

Was ich an der Bahn noch schätze, ist die Möglichkeit in Ruhe etwas lesen oder einen Podcast lauschen zu können. So konnte ich am Wochenende zwei ausgedruckte eBooks lesen, welche ich schon seit längerem rumliegen hatte. :-)

Fan BahnCard 25

Ach und noch zu erwähnen wäre die Fan BahnCard 25, welche 19,00 Euro kostet und noch bis Ende Juni gültig ist. Das gute dabei: Bei jedem Spiel was die Deutsche Nationalmannschaft gewinnt, wird die BahnCard 25 um je einen Monat verlängert. Auf den ersten Blick bringt mir die BahnCard aber nur ein paar Euro Ermäßigung und dazu noch die Möglichkeit die Fahrt kurzfristig zu stornieren, aber das habe ich eigentlich weniger vor. Für jemanden, der die nächsten Monate trotzdem noch öfters mit der Bahn reisen will ein durchaus interessantes Angebot.

Abakus PubCon 2008

Da war also meine erste Abakus PubCon 2008. Ich versuche hier mal eine kurze Zusammenfassung des Abends und meines Aufenthalts in Hannover zu machen.

Die Veranstaltung wurde aus Platzgründen dieses Jahr nicht im Jack The Rippers, sondern in der HBX-Brauerei veranstaltet. Da dies aber meine erste PubCon war, gab es für mich keine Vergleichsmöglichkeit. Allerdings habe ich mich am Samstag Mittag mal Richtung Jack The Rippers aufgemacht und fande das ganze eine Nummer gemütlicher (von Außen betrachtet).
Die PubCon war meiner Meinung nach vom Abakus-Team perfekt organisiert, auch die Lösung mit den 2 Liter Bierflaschen verhinderte lange Wartezeiten.

Etwas Schade fand ich die “Grüppchenbildung”, was aber sicherlich auch am schönen Wetter und dem tollen Außenbereich lag. Somit war im HBX einfach mehr Platz.

Da es für mich die erste Veranstaltung dieser Art war, hab ich trotzdem jede Menge neue Leute kennengelernt und auch bestehende Freunde mal real getroffen. So ein direktes Gespräch ist eben doch nicht zu verachten.

Gefreut hat es mich, endlich mal Andre von PartyNation persönlich zu treffen und über das ein oder andere im Zusammenhang mit Event-Portalen zu quatschen. Da ich mit Andre erst später die Veranstaltung betreten habe, haben uns Rafael und Michael an ihrem Tisch noch Asyl angeboten :-)

Weitere interessante Gespräche an dem Abend habe ich unter anderem mit Andreas Hecht geführt, der Sexpuppen zusammen mit Gunther für Links verteilt hat, Eugen Apeldorn der Contentman, sowie Rudolf Ristov und Stereophone.

Ein informatives Gespräch über Affiliate-Programme hatte ich noch mit Dennis Sohm & Marcus M. Lutz von SuperClix. Wird sicherlich nicht der letzte Kontakt zu diesem Partnerprogramm-Netzwerk gewesen sein.

Als Hotel durfte ich dank Daniel – der leider nicht kommen konnte – im Luisenhof unterkommen, da ich statt ihm dort eingecheckt bin. Dort habe ich noch andere Gäste der PubCon gesichtet, aber leider aus Zeitgründen kein wirkliches Gespräch beginnen können.

Ich habe dann noch ein paar Stunden im sonnigen Hannover genutzt um durch die Stadt zu bummeln. Fotos kann ich euch leider nicht bieten, da meine Kamera zur Zeit defekt ist., aber dafür gibt es auf folgenden Blogs das ein oder andere Fotos + Nachberichte zur Abakus PubCon 2008: Jojo, SEO-Radio, Suchmaschinentricks, Wemaster & SEO-Blog, SEOnaut, Baynado, Uwe, Gerald, hier und beim Andre.

Alles in allem war die Veranstaltung für mich sehr lohnend. Leider konnte ich nicht alle Blogger aus meinem Feedreader persönlich ansprechen, aber vielleicht treibt sich ja der ein oder andere auf der Affiliate-TactixX rum und man kann sich dort auf ein Bier treffen?

Abakus PubCon

Die Abakus PubCon wird mein erstes größeres SEO-Treffen. Es wird für mich sehr spannend werden, da ich bisher keinen persönlich kenne. Bin schon gespannt mal Leute wie Andre, Gunther oder Daniel persönlich kennen zu lernen. Wer geht noch hin welche ich bereits über das Internet kennengelernt habe? Vielleicht ein paar stille Blogleser? :-)

Übrigens hat sich der Veranstaltungsort verlegt. Neue Location ist nun die HBX Stadtbrauerei.

Bin schon sehr gespannt, wie das ganze wohl so werden wird… :-)